Der FFF Bayern ist die zentrale Anlaufstelle für die Film - und Fernsehförderung in Bayern. Zu den Gesellschaftern gehören der Freistaat Bayern, die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), der Bayerische Rundfunk (BR), das ZDF und die privaten Fernsehanbieter ProSiebenSat.1 und RTL. Gefördert werden die Herstellung von Kino- und Fernsehfilmen... [mehr]

Einreichtermine

Produktion Kinofilm, Produktion Fernsehfilm, Projektentwicklung, Nachwuchsfilm, Drehbuch und Verleih/Vertrieb:

Montag, 6. November 2017, 24.00 Uhr. Die Einreichfrist läuft vom 23. Oktober  bis 6. November 2017.

Zum Online-Antragsportal

 

Games-Förderung:

10. Oktober 2017

Antragsformulare hier

 

Filmtheater-Modernisierung:

laufend bis 30. Juni 2018

Antragsformulare hier

  • Neue Filme von Julia von Heinz, Maggie Peren, Gabriela Sperl und Gabriela Zerhau: FFF fördert 30 Projekte mit insgesamt 3,5 Mio. Euro

    Der Vergabeausschuss des FFF Bayern hat gestern getagt und entschieden, 30 Projekte mit einer Gesamtsumme von 3,5 Mio. Euro zu unterstützen. Außerordentlich...  [mehr]

Ausgabe 05/17

Oberpfalz: Oliver Haffner und Ingo Fliess drehen Kinofilm über Wackersdorf in Schwandorf Oberfranken: Erste Hofer Filmtage unter der Leitung von Thorsten Schaumann Oberbayern: Dirk Schart und das Wirtschaftsministerium haben die Augmented World Expo nach München geholt [mehr]

  • 15. internationales Bergfilm-Festival Tegernsee

    Alpenpanorama: Vom 18. bis 22. Oktober findet das 15. internationale Bergfilm-Festival Tegernsee statt.  Schirmherr des...  [mehr]

  • Verleihung Filmtheater-Programmprämien in Bayreuth

    Am Donnerstag, 30. November 2017, 11.00 Uhr, verleiht die FFF-Aufsichtsratsvorsitzende und Bayerns Medienministerin Ilse Aigner an bayerische Kinomacher die...  [mehr]

  • FFF-geförderter Dokumentarfilm „Betrug“ eröffnet DOK.Leipzig

    Vom 30. Oktober bis zum 5. November findet das DOK Leipzig statt. Eröffnet wird das internationale Dokumentarfilmfestival mit dem  FFF-geförderten Film...  [mehr]

  • "Das Verschwinden": TV-Miniserie von Hans-Christian Schmid in der ARD

    Mit Das Verschwinden hat Hans-Christian Schmid seine erste TV-Serie realisiert. Die Miniserie wird jeweils am 22. / 29. / 30. und 31. Oktober um 21.45 Uhr...  [mehr]

  • Sieben FFF-geförderte Projekte für den Regiepreis METROPOLIS nominiert

    Die Nominierten für den Deutschen Regiepreis METROPOLIS 2017 stehen fest. Darunter sind insgesamt sieben FFF-geförderte Projekte.   Der Deutsche...  [mehr]

  • "Schumanns Bargespräche" feiert Premiere in München

    Marieke Schroeders Dokumentarfilm Schumanns Bargespräche über Bar-Legende Charles Schumann feierte im Arri Kino in München Premiere. In dem Film geht Charles...  [mehr]

Games Spotlight 2017

Creative Europe, das neue Förderprogramm der Europäischen Kommission, vereint seit 1. Januar 2014 die bisherigen Programme MEDIA, MEDIA Mundus und Kultur. [mehr]

  • Kinostart: 12/10/2017

    Vorwärts Immer

    Ost-Berlin, am Morgen des 9. Oktober 1989: Der berühmte Schauspieler Otto Wolf (Jörg Schüttauf) steckt in den Proben für ein geheimes Theaterstück mit dem...  [mehr]

  • Kinostart: 12/10/2017

    Schumanns Bargespräche

    In Schumanns Bargespräche geht Bar-Legende Charles Schumann mit uns auf eine Entdeckungsreise zu den schönsten Bars der Welt u.a. nach New York, Havanna und...  [mehr]

  • Kinostart: 5/10/2017

    Unter deutschen Betten

    Linda hatte vor längerer Zeit einen Hit als Schlagersängerin. Sie findet es ist Zeit für ein Comeback. Doch ihr Freund und Produzent sagt ihr, es sei zu spät...  [mehr]

Anträge

Für die Antragserstellung nutzen Sie bitte das Online-Antragsportal.

Zum Antragsportal


Bitte beachten Sie, dass das Online-Antragsportal noch nicht für die Bereiche Filmtheater und Games gilt.

Für diese Bereiche nutzen Sie bitte das entsprechende Formular:

Downloads

Richtlinien und Einreichfristen
Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Richtlinien und Einreichfristen

Merkblätter
Hier finden Sie die Merkblätter der einzelnen Förderbereiche